Los Angeles, Kalifornien

 
Skyline von Los Angeles
 
Eine der bekanntesten Städte im US Bundesstaat Kalifornien ist Los Angeles die sich im Süden befindet. Der Spitzname der Metropole ist City of Angeles und auf Deutsch übersetzt heißt dies die Stadt der Engel. Viele nennen Los Angeles auch kurz L.A. und und die Einwohnerzahl beträgt 3,8 Millionen im Stadtkern und im Großraum leben fast 13 Millionen Menschen. Dadurch ist Los Angeles auch die größte Stadt in Kalifornien und direkt am Pazifischen Ozean liegt die Metropole die natürlich perfekt ist für einen Badeurlaub. Die ganze Region nennt sich übrigens Greater Los Angeles Area und es ist eine der größten Metropolregionen auf der ganzen Welt was natürlich viele Touristen anzieht. Sicherlich hat jeder schon einmal eine Reportage im Fernsehen über die Stadt gesehen. Sehr interessant ist das man die Einwohner Angelanos nennt und Los Angeles ist auch das wirtschaftliche Zentrum von Kalifornien. Dort haben viele Firmen der Flugzeug und Raumfahrtindustrie ihren Sitz und bedeutend ist natürlich auch die Film- und Fernsehindustrie in Hollywood.
 
 
 
 

Flächenmäßig ist Los Angeles sehr groß und wenn man einmal mit dem Auto durchfahren möchte dann muß man sehr viel Zeit einplanen obwohl es auch Stadtautobahnen gibt. Man könnte fast meinen das die Stadt kein Ende nimmt. Das Klima ist natürlich sehr gut in Los Angeles und deshalb möchten dort auch viele Menschen wohnen. Es ist ein subtropisches Klima mit einer durchschnittlichen Jahrestemperatur von 18 Grad Celsius. In den Sommermonaten Juli bis August ist es am wärmsten wo man um die 25 Grad erwarten kann. Aber normalerweise wird es dann auch nicht wärmer dort und wenn es einmal schon 30 Grad hat dann ist es eher die Ausnahme. Der kälteste Monat ist der Januar wo die Temperaturen schon einmal unter 15 Grad gehen können und dann benötigt man auch immer eine Jacke. Zwischen November und März muß man auch immer mit Niederschlag rechnen und in den restlichen Monaten ist es überwiegend trocken. Durch die direkte Lage am Pazifik werden die Temperaturen etwas abgeschwächt und man empfindet dies dann auch etwas kühler. Die beste Reiszeit ist somit ganzjährig und jeden Monat kann man dort Urlaub machen.

 
 
 
 
 
Die Strände sind natürlich auch wunderschön dort zum Beispiel in Santa Monica wo man sich das Pier anschauen sollte. Dann gibt es noch den Venice Beach wo man sicherlich auch schon einmal davon gehört hat wo immer viele Veranstaltungen stattfinden. Interessant sind bestimmt auch die Sehenswürdigkeiten von Los Angeles und das Hollywood Sign kann man schon von weitem erkennen wo man Fotos machen sollte. Man kommt aber nicht direkt an das bekannte Schild heran und man kann es nur von weitem sehen. Es liegt in den Hollywood Hills wo es ein wenig Gebirge gibt. Nicht versäumen sollte man auch einen Spaziergang am Hollywood Walk of Fame zu machen wo sich bekannte Stars mit einem Fingerabdruck verewigt haben. Die Prachstraßen dort sind der Hollywood Boulevard und Sunset Boulevard. Shopping ist natürlich auch immer sehr beliebt und am Rodeo Drive befinden sich die Luxusgeschäfte. Ein bekannter Stadtteil ist Beverly Hills wo die Reichen und Schönen wohnen in traumhaften Luxusvillen.
 
Hollywood Sign in Los Angeles
 

Jedes Jahr findet im Kodak Theatre die Oscar Verleihung statt wo die Filmindustrie die besten Schauspieler und Filme auszeichnet. Ein beliebtes Ausflugsziel für die ganze Familie ist der Los Angeles Zoo wo es viele Tiere gibt. Im Staples Center finden immer große Veranstaltungen statt die man besuchen kann und eine tolle Aussicht auf die Stadt hat man vom Griffith Observatory. Freizeitparks gibt es natürlich auch in der Stadt und hier sind die Universal Studios Hollywood, Warner Bros Studios und das Disneyland Resort zu empfehlen. Am besten ist es immer wenn man eine Stadtrundfahrt bucht wo ein Reiseleiter dabei ist der dann alles genau erklärt. Ansonsten muß man sich alles selber anschauen und suchen. Das beste Verkehrsmittel in der Stadt ist das Auto und beim Parken sollte man immer genau aufpassen damit man auch nicht abgeschleppt wird. Wenn man versucht das Auto zu parken wo man vielleicht nichts bezahlen muß dann kann es durchaus sein das man abgeschleppt wird und dann wird es richtig teuer.

 
 
 
 
 
Viele gute Hotels gibt es in Los Angeles natürlich auch vom fünf Sterne Luxushotel bis zum Motel wo man günstig übernachten kann. Bei der Auswahl sollte man immer auf die Lage achten und wie weit man von den Sehenswürdigkeiten entfernt ist. Im Prinzip bezahlt man dort immer nur die Übernachtung ohne zusätzliche Leistungen. Frühstück ist in der Regel nicht inklusive und dort muß man dann immer selber etwas suchen. Der Flughafen ist übrigens der Los Angeles International Airport der sich 25 Kilometer westlich von der Stadt befindet. Dort kann man auch einen Mietwagen abholen und auch wieder abgeben was sehr praktisch ist. Die Flugzeit von Deutschland nach Los Angeles beträgt zwischen 11 und 12 Stunden. Am besten ist es wenn man einen Direktflug bucht und die Lufthansa bietet dies täglich von Frankfurt aus an. Ansonsten muß man einmal umsteigen in den USA und von dort aus weiterfliegen nach Los Angeles.
 
Der Strand in Venice Beach
 
Sehr groß ist auch die Zeitverschiebung in der Stadt die zwischen 8 und 9 Stunden je nach Jahreszeit beträgt und man wird sicherlich ein paar Tage benötigen bis man sich daran gewöhnt hat. Man sollte deshalb mindestens eine Woche dort Urlaub machen da sich wenige Tage nicht lohnen würden und das zu anstrengend ist. Ausflüge und Touren sollte man auch machen und hier ist ein Mietwagen sehr praktisch. Mit diesem kann man dann überall hinfahren wo man möchte. Die Straßen und Autobahnen sind gut ausgebaut und über ein Navigationssystem sollte man verfügen da man schnell falsch abgebogen ist und dann kann es schon einmal dauern bis man wieder auf der richtigen Spur ist. Los Angeles ist eine sehr interessante Metropole und gehört sicherlich zu den meistbesuchten in den USA. Es locken dort zahlreiche Sehenswürdigkeiten und Attraktionen und ein ganzjährig mildes Klima. Die Flugzeit ist allerdings sehr lang und man sollte dies am besten mit einer Rundreise verbinden und auch andere Städte anschauen. Die Preise für eine Reise nach Los Angeles sind natürlich etwas höher aber das lohnt sich auf jeden Fall.
ImpressumDatenschutzBildnachweiswww.las-vegas-sehenswuerdigkeiten.de